Tagesgeld

Die besten Tagesgeldzinsen in ganz Deutschland.
Was will man mehr?

Tagesgeld - Die besten Tagesgeldzinsen in ganz Deutschland.<br>Was will man mehr?

Mehr zum Thema Tagesgeld

Tagesgeld – was ist das?

Dieser Artikel beschäftigt sich mit Tagesgeldern und zeigt Ihnen auf, was ein Tagesgeld überhaupt ist und bei wem Sie ein Tagesgeldkonto eröffnen können. Zudem erhalten Sie Informationen zu einem Vergleich von Konditionen unterschiedlicher Anbieter. Tagesgeldkonten sind eine in Deutschland sehr beliebte Anlageform, da neben einer in der Regel attraktiven Verzinsung eine jederzeitige Verfügungsmöglichkeit besteht. Guthaben auf Tagesgeldkonten können jederzeit abgerufen werden.
Anbieter von Tagesgeldkonten sind nicht nur die klassischen Vorort-Banken, sondern längst auch diverse Online-Anbieter. Überall gleich ist die Vorgehensweise, dass zunächst ein Konto eröffnet wird, auf dem später das Tagesgeldguthaben eingezahlt wird.

Ein Vergleich lohnt sich

Bevor Sie sich jedoch ein Konto zulegen, sollten Sie vergleichen. Viele Anbieter bedeuten auch deutliche Unterschiede in den Konditionen, aber auch in der Abwicklung. Gut geeignet sind hier Online-Vergleichsportale wie zum Beispiel “testsieger.de”. Hier sehen Sie im Vergleich absteigend sortiert nach angebotenem Tagesgeldzinssatz die Anbieter von Tagesgeldkonten. Zwischen dem besten und dem schlechtesten Angebot können durchaus mehr als 0,5 % p.a. liegen.

Vorsicht bei den Anbietern

Seien Sie aber skeptisch, bevor Sie ein Konto bei einem Ihnen nicht bekannten Anbieter eröffnen. Wichtig ist nämlich, dass das Geld auf Ihrem Tagesgeldkonto auch sicher ist und auch im Falle der Insolvenz des Anbieters noch verfügbar ist. Erkundigen Sie sich in diesem Fall, ob und gegebenenfalls in welcher Höhe Ihre Einlagen gesichert sind (zum Beispiel über den gesetzlichen Einlagensicherungsfonds).

Konditionen

Aktuell ist aufgrund der nachhaltig niedrigen Zinsen kaum ein Angebot mit einer Verzinsung oberhalb von 0,5 % p.a. zu erhalten. Lediglich die Ferratum Bank bietet aktuell 0,6 % p.a. für ein Tagesgeld an.